Vanlife - Mein neues Leben im Camperbus

Hier geht es um etwas ganz anderes, nämlich meine neue Lebensweise.  Hier möchte ich euch daran teilhaben lassen, wie es sich anfühlt, sein ganzes Leben zu verändern.

Da ich immer von Selbstliebe spreche, ist es nun an der Zeit, mein Leben selbstliebend im Außen zu gestalten. 
Allerhöchste Zeit. 
Denn meine bisherige Lebensweise (normales Leben im Büro usw.) wird mir allmählich viel zu langweilig und erfüllt mich nicht mehr ;-) 
Mein Abenteuerherz sehnt sich nach neuen Eindrücken, Orten und Erfahrungen. Möchtet ihr mich begleiten? 

So schnell wie die Idee geflogen kam, so schnell folgten die ersten Schritte in die Umsetzung. Mehrmals schaute ich bei Händlern kleine Wohnmobile, Camperbusse und Kastenwägen an. Die Wahl fiel letztlich auf einen Pössl RoadcampR 5,40m. Sofort fühlte ich mich wohl und die Inneneinrichtung gefiel mir sehr gut. Besonders das Raumbad hatte es mir angetan und ich konnte mir sofort vorstellen darin zu wohnen :)

Vorerst möchte ich in Deutschland / Europa reisen.

Die nächsten Schritte sind: 
-> Wohnung ausmisten
-> eine andere Wohnung verkaufen
-> Arbeit kündigen
-> Krankenversicherung klären
-> Wohnsitzfrage klären (Abmeldung?)
-> abklären welche Folgen eine Abmeldung hätte (auch, da ich dann das Kleingewerbe nicht mehr führen könnte)
-> einen schönen Platz für meine Katzen finden
-> viele Dinge verkaufen/verschenken/entsorgen
-> über das Wohnmobilleben informieren
-> Auto verkaufen

Nächstes Jahr März 2021 soll es losgehen :))

Um die Wartezeit zu überbrücken, habe ich für Juli 2020 einen ähnlichen Camperbus gemietet :))

Ich bin schon ganz gespannt auf diese erste Reise im Camper!!